Atelier 3A
Künstlerporträt 6/96

Günther BÖTTGER
Objekt,1994


Günther BÖTTGER (Deutschland/Sachsen)

Geboren 1949, lebt und arbeitet in Wiederau / BRD;
seit 1975 autodidaktisch auf dem Gebiet der Metall- und Holzgestaltung tätig;
2 jähriger Lehrgang bei Bildhauer W. Hoffmann;
seit 1991 freiberuflich tätig
1994 Gründung der Künstlergruppe „dreiARTig"
Zahlreiche Ausstellungen im Raum Sachsen, u.a. Chemnitz, Leipzig, Dresden sowie Magdeburg und Berlin;
1.Präsentation der Arbeiten von Günther BÖTTGER in Österreich
27. April bis 5.Mai 1996 in der KUNSTSTATION MÖDLING / MKB
(Organisation: Karl Rieder / Atelier-Galerie 3A)

14. bis 29. Juni 1996 ATELIER-Galerie 3A, EDITION 3A - Mappe 7/97

Günther Böttger verwendet für seine Arbeiten in erster Linie die Materialien Stein, Metall und Holz, welche er in perfekter Verarbeitungsqualität aufs Wesentliche reduziert und daher ein sehr feines Maß an Ästhetik vermittelt.
Auf dem Weg der Reduzierung auf das Wesentliche, gelingt es ihm auch, daß seine Schöpfungen frei von spartanischer Kälte immer ihre „Seele" bewahren. Seine Arbeiten, sei es Kleinplastik, Relief oder Stele, zeigen geradezu ein philosophisches Aufspüren des inneren Zusammenhangs der Dinge auf.



Retour zu ABC / ATELIER